Anstatt die Daten von ps-biblio in einem Microsoft SQL Server auf dem lokalen Rechner oder im lokalen Netzwerk zu speichern, lässt sich auch die Cloudinfrastruktur von Microsoft verwenden. Wir zeigen, wie man ps-biblio mit Microsoft Azure verbindet und die Daten in der Cloud hostet.

[Hinweis: sofern sich das Video nicht anzeigen lässt, bitte mit Google Chrome versuchen.]